Web Analytics

Wie lange dauert es Windows 10 zu installieren?

Heutzutage ist die Installation von Windows 10 fast automatisiert, aber nicht alle von uns wissen, wie lange die Installation von Windows 10 dauert. Dieser Wert ändert sich in der Regel aus verschiedenen Gründen, und hier zeigen wir Ihnen, welche das sind.

Im Allgemeinen installieren viele Menschen Windows 10 auf ihren Computern über die automatischen Updates des Betriebssystems. Von dort aus können wir herausfinden, wie lange die Installation von Windows 10 dauern kann.

Aber es gibt eine größere Anzahl von Leuten, die für dieses und jedes andere Betriebssystem-Update den technischen Support anrufen. Die in den meisten Fällen das Gerät bis zum nächsten Tag behalten, so dass sie die Installationszeit nicht kennen.

Die langwierige Installation von Windows 10 kann sehr unterschiedlich ausfallen, wenn das Gerät nicht zufällig mit diesem System kompatibel ist. Es könnte sogar im Verifizierungsprozess einfrieren, was die Installation verlängern würde, bis wir das System neu starten.

Etwas, das unglücklich sein könnte, da der Computer in vielen dieser Fälle das Format verlieren könnte. In diesem Fall müssten wir nur den Techniker anrufen und würden nicht einmal den Zeitpunkt der langen Installation von Windows 10 erfahren.

Deshalb erklären wir Ihnen hier anschaulich, wie lange es dauern kann, Windows 10 auf einem Computer zu installieren.

Wie läuft der Installationsprozess von Windows 10?

Install Windows 10

Dieses Betriebssystem ist unglaublich automatisiert und einfach zu installieren. Natürlich müssen Sie ein Mindestmaß an Wissen haben, wenn es um die langwierige Installation von Windows 10 geht.

Wenn Sie das nicht tun, besteht die Gefahr, dass Sie den gesamten Installationsvorgang etwas verlangsamen. Aber keine Sorge, hier geben wir Ihnen einige Tipps, damit Sie ein wenig über die Funktionsweise lernen können.

Die Installation beginnt, wenn wir das Windows 10-Installationsprogramm ausführen, entweder von einer CD, einem USB-Stick oder über den Windows-Installationsassistenten. Nun erscheint ein Feld, in dem wir zunächst die Sprache unseres Betriebssystems einstellen müssen.

Außerdem müssen wir das Zeit- und Währungsformat sowie den Typ der zu verwendenden Tastatur angeben. Es wird ein Feld angezeigt, in dem wir auf “Installieren” klicken müssen, um den gesamten Prozess zu starten.

Nach einem Initialisierungsprozess wird das Programm uns auffordern, die Windows-Lizenznummer einzugeben, die wir haben. Wenn diese Lizenz im BIOS unseres Computers aufgezeichnet ist, wird dieser Bildschirm nicht erscheinen, andernfalls müssen wir sie einfach hinzufügen.

Anschließend werden wir vom Installationsprogramm aufgefordert, anzugeben, welche Version von Windows 10 wir installieren wollen, wir platzieren diejenige, die unserer Lizenz entspricht. Als nächstes werden die geltenden Windows-Lizenzbedingungen angezeigt, die wir akzeptieren und weitermachen.

Nun werden wir aufgefordert, zwischen der Installation eines automatischen Updates oder einer benutzerdefinierten Installation zu wählen. Der am häufigsten verwendete Fall ist die benutzerdefinierte Installation, da sie am vollständigsten ist und viele Fehler beseitigen kann.

Als Nächstes wählen wir die Festplattenpartition aus, auf der wir Windows 10 installieren wollen. Wenn sie nicht erstellt ist, ermöglicht uns der Assistent, dies zu tun. Wenn Sie auf “Weiter” klicken, werden verschiedene Aufgaben gestartet, bis die Installation abgeschlossen ist.

Was sollten wir bei der langen Installation von Windows 10 beachten?

Install Windows

Wie wir bereits erwähnt haben, gibt es viele Faktoren, die eingreifen und die die lange Installation von Windows 10 variieren können. Hauptsächlich die Erfahrung, die wir bei der Durchführung einer Installation haben, wenn es schon etwas Gewöhnliches ist, könnten wir ein paar Minuten der Gesamtzeit reduzieren.

Auf der anderen Seite, wenn wir völlig unerfahren sind, könnte dies eine gute Zeitspanne zwischen den einzelnen Optionen erzeugen, bis die Installation abgeschlossen ist. Ein weiterer Faktor, der eingreift, und einer der wichtigsten, wäre, wie up to date der Computer in Bezug auf die Hardware ist.

Da dies derjenige wäre, der am Ende die lange Installation von Windows 10 verzögern würde. Dieser Faktor würde wiederum zu mehreren sekundären Faktoren führen, da ein Computer aus mehreren Komponenten besteht, wie z. B.:

  • RAM-SPEICHER: Ein sehr wichtiger Teil, der sich direkt auf die Geschwindigkeit des Computers auswirkt. Darin werden alle vom Prozessor ausgeführten Befehle geladen.

Darüber hinaus muss er die Daten enthalten, die von den auf dem Computer laufenden Programmen manipuliert werden.

  • Die Festplatte: Hier werden das Betriebssystem und alle Informationen, die der Benutzer hat, gespeichert. Wenn es sich um eine alte Festplatte handelt, ist es wahrscheinlich, dass sie den Computer verlangsamt.
  • Der Prozessor: Wenn wir einen alten Prozessor haben, werden die Prozesse viel langsamer sein und der Computer wird nicht schnell reagieren.

Da wir alles wissen, was unseren Computer beeinflussen kann, können wir den Zeitpunkt der langen Installation von Windows 10 kennen.

Je nach Computer ändert sich die lange Installationszeit von Windows 10.

Wie wir an dieser Stelle verstehen sollten, wenn wir einen alten Computer und mit schlechten Teilen haben, wird die Installationszeit exponentiell steigen. Auf der anderen Seite würde es mit einem PC der letzten Generation und mit aktuellen Hardware-Updates nicht so lange dauern.

Erinnern Sie sich daran, dass bei der Installation von Windows 10 der Installationsassistent mehrere Aufgaben über einen gewissen Zeitraum ausführt, bis der Prozess abgeschlossen ist. Zu diesen Aufgaben gehören die folgenden:

  • Drucken Sie alle Installationsdateien auf Ihrem Laufwerk aus.
  • Bereiten Sie die Dateien für die Installation auf Ihrem Laufwerk vor.
  • Installiert alle Windows-Funktionen.
  • Installieren Sie die auf dem Installationsmedium enthaltenen Updates.
  • Führen Sie einen letzten Vorgang durch, um die Installation abzuschließen.

Alle diese Aufgaben stellen eine Verarbeitungslast für die am Betrieb des Rechners beteiligten Komponenten dar. Dies kann also je nach Gerätetyp variieren.

In diesem Zusammenhang könnten wir mit einem PC der neuesten Generation eine lange Installation von Windows 10 in maximal 20 Minuten durchführen. Bei einem älteren Computer oder einem Computer mit langer Nutzungsdauer würde sich dies jedoch auf ca. 6 Stunden Installationszeit summieren.

Dies in einem der besten Fälle, da es Situationen gibt, in denen der PC in irgendeinem Prozess einfriert und es ewig dauert.

 

👉 Our blog guides

¡Haz clic para puntuar esta entrada!
(Votos: 0 Promedio: 0)

Schreibe einen Kommentar